Newsletter 17/2021

Zurzeit werden auf allen Ebenen Entscheidungen schneller beschlossen und geändert als die Finger über die Tastatur fliegen können.

Der MVS Vorstand hatte vor knapp zwei Wochen mit Mehrheit beschlossen, dass die nächsten Spiele termingerecht stattfinden sollen. Natürlich unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln und falls sich ein Verein entscheidet – warum auch immer – nicht zu spielen, haben wir auf Fairplay gehofft und das die Parteien eine Einigung erzielen. Sanktionen sind in diesem Jahr gestrichen, so dass jeder Verein in der Entscheidung frei ist und so auch die Vereine, die z. B. zu kleine Spiellokale haben und keinen Ausweichplatz finden im Sinne der Gesundheit der Spieler entscheiden kann.

Bereits einige Tage später wurde von der Regierung beschlossen, so viele Kontakte wie möglich zu unterbinden und das gilt auch für Geimpfte und Genesene. Außerdem hatten einige Paarungen Probleme sich auf einem gemeinsamen Nenner zu einigen, weshalb dann in einer kurzfristigen Abfrage im Vorstand beschlossen wurde, alle Termine bis Ende des Jahres zu streichen.

Auch der Hessische Schachverband hat alle Termine bis einschließlich Ende des Jahres gestrichen, so dass das Spiel unserer ersten Mannschaft am nächsten Wochenende auch nicht stattfinden wird.

Wider Erwarten haben wir die Talsohle noch nicht erreicht. Das führt dazu, dass wir auch die Trainingstermine fast tagesaktuell entscheiden müssen. Bitte informiert euch, entweder über WhatsApp – hier wird immer kurz vor dem Termin eine tagesaktuelle Bestätigung verschickt – oder über unsere Homepage.

Falls das Präsenstraining noch stattfinden kann, was wir hoffen, treffen wir uns am nächsten Freitag um 19.00 Uhr planmäßig in Büdingen.

Bleibt gesund und genießt die Adventszeit.

 

 

Veröffentlicht in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.